40.000
  • Startseite
  • » Dramatische Erdrutsche in Süditalien - Über 2000 evakuiert
  • Dramatische Erdrutsche in Süditalien - Über 2000 evakuiert

    Messina (dpa). Heftiger Regen hat in Süditalien dramatische Erdrutsche ausgelöst. Nahe der Hafenstadt Messina auf Sizilien weitet sich ein Erdrutsch seit dem Wochenende stetig aus. Wie italienische Medien berichteten, mussten inzwischen mehr als 2000 Menschen ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Gestern waren bereits über 1500 Bewohner anderweitig untergebracht worden. Auch in Kalabrien kam es nach Medienberichten zu zahlreichen kleineren Erdrutschen.

    Messina (dpa) - Heftiger Regen hat in Süditalien dramatische Erdrutsche ausgelöst. Nahe der Hafenstadt Messina auf Sizilien weitet sich ein Erdrutsch seit dem Wochenende stetig aus. Wie italienische Medien berichteten, mussten inzwischen mehr als 2000 Menschen ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Gestern waren bereits über 1500 Bewohner anderweitig untergebracht worden. Auch in Kalabrien kam es nach Medienberichten zu zahlreichen kleineren Erdrutschen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!