40.000
  • Startseite
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

    Arbeitslosenzahl sinkt um 83 000 auf 2,937 Millionen

    Nürnberg (dpa) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist erstmals seit Dezember wieder unter die Drei-Millionen-Marke gesunken. Im Mai fiel sie im Vergleich zum Vormonat um 83 000 auf 2 937 000. Die Arbeitslosenquote ging um 0,3 Punkte auf 6,8 Prozent zurück, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Mittwoch in Nürnberg mitteilte. «Der deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich insgesamt weiterhin in einer guten Grundverfassung und entwickelt sich solide in dem schwierigen konjunkturellen Umfeld», kommentierte BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise die Entwicklung. Er räumte allerdings ein, dass die Frühjahrsbelebung in diesem Jahr schwächer ausgefallen sei als in den Vorjahren.

    USA klagen Internetfirma an: «Bank für die kriminelle Unterwelt»

    New York (dpa) - Ein Internet-Bezahlsystem aus Costa Rica soll Basis für einen milliardenschweren Geldwäsche-Ring gewesen sein. Über den Dienst Liberty Reserve seien mehr als 6 Milliarden Dollar (4,7 Mrd Euro) aus kriminellen Machenschaften geflossen, teilte die federführende New Yorker Staatsanwaltschaft mit. Liberty Reserve sei «die Bank der Wahl für die kriminelle Unterwelt» gewesen, hieß es am Dienstag. Das System habe es Kriminellen auf der ganzen Welt ermöglicht, anonym und nicht nachverfolgbar Finanztransaktionen abzuwickeln. Die New Yorker Staatsanwaltschaft zählte als Delikte Kreditkarten- und Anlagebetrug, Identitätsklau, Computereinbrüche, Kinderpornografie und Drogenhandel auf.

    OECD korrigiert Deutschland-Prognose leicht nach unten

    Paris (dpa) - Die OECD hat ihre Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft leicht nach unten korrigiert. Angesichts der anhaltenden Krise in der Eurozone sei 2013 nur mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 0,4 Prozent zu rechnen, teilte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Mittwoch in Paris mit. Im vorherigen Wirtschaftsausblick war noch ein Plus von 0,6 Prozent prognostiziert worden. Für 2014 hielt die OECD ihre Prognose von 1,9 Prozent Wachstum aufrecht. Für die Eurozone korrigierte die OECD ihre Prognose für 2013 deutlich stärker nach unten, von minus 0,1 Prozent auf minus 0,6 Prozent.

    Inflation in Deutschland steigt auf niedrigem Niveau

    Wiesbaden (dpa) - Die Inflation in Deutschland hat im Mai wieder etwas angezogen. Die Jahresteuerung kletterte von 1,2 Prozent im Vormonat auf 1,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch nach vorläufigen Schätzungen in Wiesbaden berichtete. Binnen Monatsfrist stiegen die Verbraucherpreise um 0,4 Prozent. Insbesondere Nahrungsmittel trieben das Preisniveau nach oben. Sie verteuerten sich im Jahresvergleich um 5,3 Prozent. Hingegen zogen die Preise für Kraftstoffe und Haushaltsenergie im Gleichschritt mit der Gesamtteuerung an. Kaltmieten erhöhten sich um 1,3 Prozent.

    Streit um VW-Gesetz: Deutschland erreicht Teilerfolg vor Gericht

    Luxemburg (dpa) - Im Streit um das VW-Gesetz dürfte Deutschland um die drohende millionenschwere EU-Strafe herumkommen. Der einflussreiche Gutachter am Europäischen Gerichtshof (EuGH) empfahl am Mittwoch, die Klage der EU-Kommission abzuweisen. Diese hatte eine Strafe von mindestens 63 Millionen Euro beantragt. Das Urteil fällt erst in einigen Monaten. Das Gutachten gilt als Vorentscheidung, weil der Gerichtshof diesem in der Regel folgt (Rechtssache C-95/12). Seit Jahren schwelt der Streit um das VW-Gesetz. Brüssel verlangt, die Sonderregelung abzuschaffen, die dem Land Niedersachsen als Anteilseigner ein Vetorecht bei wichtigen Entscheidungen sichert.

    Studie: Fachkräftemangel in Deutschland nimmt ab

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Personaldienstleister Manpower sieht den Fachkräftemangel in Deutschland abnehmen. Nur noch 35 Prozent der Unternehmen hätten derzeit Schwierigkeiten, ihre offenen Stellen zu besetzen, heißt es in einer am Mittwoch in Frankfurt veröffentlichten Studie des international tätigen US-Unternehmens. Die Quote sank im Vergleich zum Vorjahr um sieben Punkte und liege nun im globalen Durchschnitt. Etliche Arbeitgeber gäben nun auch Seiteneinsteigern oder Experten aus dem Ausland ihre Chance, erklärte Manpower- Deutschlandchef Herwarth Brune. Weiterhin fehle es aber gerade bei handwerklichen Facharbeitern und Ingenieuren an Nachwuchs.

    Post setzt auf boomenden Internethandel - Gewinnziele bestätigt

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Post setzt weiter auf einen Boom im Internethandel. Der Trend zum Online-Einkauf werde in den kommenden fünf bis sieben Jahren für weitere Steigerungen sorgen, kündigte Post-Chef Frank Appel bei der Hauptversammlung des Dax-Konzerns am Mittwoch in Frankfurt an. Zudem soll das Asien-Geschäft in Zukunft deutlich an Bedeutung gewinnen. Für 2013 und die kommenden Jahre sieht Appel die Post auf gutem Weg zu ihren Gewinnzielen. Im laufenden Jahr soll der operative Gewinn wie geplant von zuletzt knapp 2,7 Milliarden auf 2,7 bis 2,95 Milliarden Euro steigen.

    Deutscher Aktienmarkt gibt deutlich nach

    Frankfurt/Main (dpa) - Nach zwei gewinnträchtigen Handelstagen ist es für den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch deutlich bergab gegangen. Experten zufolge belasteten die Bedenken über ein langsames Ende der lockeren Geldpolitik der Notenbanken. Der Dax büßte 1,51 Prozent auf 8353 Punkte ein. Der MDax gab um 1,16 Prozent auf 14 138 Punkte nach. Für den TecDax ging es um 0,76 Prozent auf 972 Punkte bergab. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2952 (Dienstag: 1,2938) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7721 (0,7729) Euro.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!