40.000
  • Startseite
  • » dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft
  • Aus unserem Archiv

    dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

    Berichte: Vodafone-Rekorddeal steht kurz bevor

    Newbury/New York (dpa) - Vodafone steht laut Medienberichten kurz vor dem Verkauf seines Anteils am US-Mobilfunkriesen Verizon Wireless für rekordverdächtige 130 Milliarden Dollar. Die Briten einigten sich nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg und des «Wall Street Journal» mit dem US-Telekomkonzern Verizon auf den Verkauf ihres 45-Prozent-Anteils an dem Gemeinschaftsunternehmen für umgerechnet 98,5 Milliarden Euro. Vodafone könnte das Geld für den Abschied aus dem US-Markt dazu nutzen, dem Europa-Geschäft auf die Sprünge zu helfen. Der Konzern bestätigte, dass die Gespräche weit fortgeschritten seien.

    Bahn fährt in Mainz nach Plan - Bund will Lösung für Personalprobleme

    Mainz/Berlin (dpa) - Der Bahnverkehr rollt nach wochenlangen Problemen wieder normal im Mainzer Hauptbahnhof. Regional- und Fernzüge seien fahrplanmäßig ohne Einschränkungen unterwegs, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Montag in Frankfurt. Am vergangenen Wochenende hielten und starteten die Züge bereits wieder normal - nun ist das auch wochentags so. Die Verkehrspolitiker im Bundestag debattierten am Montag in Berlin über die Personalsituation bei der Bahn. Das Bundesverkehrsministerium fordert in einem Bericht, «dass solche Situationen zukünftig nicht auch an anderen Betriebsstellen der DB Netz AG eintreten».

    DIHK sieht 2013 Rekordbeschäftigung

    Berlin (dpa) - Trotz aktueller Bremsspuren am Arbeitsmarkt zeichnet sich 2013 ein Rekordstand bei der Beschäftigung ab: So rechnet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) für das laufende Jahr mit einem Anstieg der Beschäftigtenzahl um 250 000, geht aus dem am Montag in Berlin veröffentlichten Konjunkturbericht hervor. «Gegen Ende des Jahres dürften dann mehr als 42 Millionen Menschen erwerbstätig sein - eine neue Rekordmarke», heißt es in dem Bericht. Es handele sich um den achten Anstieg in Folge.

    Schäuble: Noch Fehlbetrag in Griechenland-Programm bis Ende 2014

    Berlin/Athen (dpa) - Im Rettungspaket für Griechenland kann sich nach Angaben von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) bis Ende 2014 eine Milliardenlücke ergeben. Es gebe bei der Programmumsetzung «ein gewisses Problem», sagte Schäuble am Montag nach einer Sitzung des Haushaltsausschusses des Bundestages in Berlin. Er begründete dies unter anderem mit der bisher schleppenden Privatisierung. Genaue Zahlen zur möglichen Lücke nannte er nicht. Diese änderten sich laufend.

    Betriebsrat mit Volkswagen im Gespräch wegen Leiharbeiter-Übernahme

    Wolfsburg (dpa) - Angesichts der guten Auslastung seiner deutschen Standorte ist Europas größter Autobauer Volkswagen wegen der Übernahme weiterer Leiharbeiter im Gespräch mit dem Betriebsrat. Ein Konzernsprecher bestätigte am Montag entsprechende Kontakte. VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh hatte in einem Interview des «Handelsblatt» (Montag) erklärt: «Mit dem Unternehmen sprechen wir darüber, auch alle Zeitarbeiter an den deutschen Standorten einzustellen, die in den kommenden drei Monaten länger als 36 Monate bei VW sind.» Betroffen wären mehrere hundert Mitarbeiter. Das Unternehmen habe innerhalb von zwei Jahren 3000 Leiharbeiter angestellt.

    China-Daten und Syrien-Entwicklung treiben Dax hoch

    Frankfurt/Main (dpa) - Erfreuliche Daten zur Wirtschaftsentwicklung in China haben dem deutschen Aktienmarkt am Montag kräftig Auftrieb gegeben. Zugleich rückten Sorgen über einen raschen Militärschlag in Syrien in den Hintergrund, nachdem US-Präsident Barack Obama zuvor den Kongress konsultieren will. Bis zum Nachmittag gewann der Dax 1,87 Prozent auf 8255 Punkte und machte damit seine Verluste vom Freitag mehr als wett. Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 1,52 Prozent am Freitag auf 1,60 Prozent. Der Bund Future sank um 0,28 Prozent auf 140,01 Punkte. Der Kurs des Euro fiel: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,3207 (Freitag: 1,3235) Dollar fest.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!