40.000
  • Startseite
  • » Dow Jones fällt erstmals seit November unter 10 000 Punkte
  • Dow Jones fällt erstmals seit November unter 10 000 Punkte

    New York (dpa). Der Dow Jones ist heute, belastet von Sorgen um die Eurozone und enttäuschenden Konjunkturdaten, erstmals seit November 2009 zeitweise unter 10 000 Punkte gefallen. Zum Schluss verzeichnete der Index einen Abschlag von 2,61 Prozent auf 10002,18 Zähler und schloss damit nur hauchdünn über der psychologisch wichtigen Marke. Der Kurs des Euro blieb unter 1,38 Dollar und kostete zuletzt 1,3733 Dollar.

    New York (dpa) - Der Dow Jones ist heute, belastet von Sorgen um die Eurozone und enttäuschenden Konjunkturdaten, erstmals seit November 2009 zeitweise unter 10 000 Punkte gefallen. Zum Schluss verzeichnete der Index einen Abschlag von 2,61 Prozent auf 10002,18 Zähler und schloss damit nur hauchdünn über der psychologisch wichtigen Marke. Der Kurs des Euro blieb unter 1,38 Dollar und kostete zuletzt 1,3733 Dollar.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Leser empfehlen im Netz
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!