40.000
  • Startseite
  • » Doppelsieg für Chinas Tischtennis-Asse
  • Doppelsieg für Chinas Tischtennis-Asse

    Guangzhou (dpa). German-Open-Sieger Ma Long und die Chinesin Liu Shiwen haben den Volkswagen Cup im Tischtennis gewonnen. Beide nutzten beim Einladungsturnier in Guangzhou den Heimvorteil.

    Der chinesische Weltranglisten-Erste Ma Long bezwang neun Tage nach seinem Turniersieg in Berlin den Südkoreaner Joo Se Hyuk im Finale mit 4:1-Sätzen. Der an Nummer zwei gesetzte Timo Boll (Düsseldorf) war im Viertelfinale der mit 250 000 Dollar (185 000 Euro) dotierten Veranstaltung mit 1:4 am Südkoreaner gescheitert.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!