40.000
  • Startseite
  • » Doping-Kontrollen bei Friesinger-Postma und Wolf
  • Doping-Kontrollen bei Friesinger-Postma und Wolf

    Vancouver (dpa). Doping-Kontrolleure haben am 17. Februar bei Eisschnelllauf-Olympasiegerin Anni Friesinger-Postma und der Olympia- Zweiten Jenny Wolf im Olympischen Dorf Blutkontrollen vorgenommen.

    «Das war angemeldet. Einen Tag vor dem Wettkampf ist das ganz normal», meinte Damen-Bundestrainer Markus Eicher. Kontrolliert wurde auch die dritte deutsche 1000-m-Starterin Monique Angermüller aus Berlin. Wie Eicher bestätigte, haben in den zurückliegenden Tagen im deutschen Team auch einige unangemeldete Trainingskontrollen stattgefunden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!