40.000
  • Startseite
  • » Djordjic von Wetzlar nach Flensburg-Handewitt
  • Djordjic von Wetzlar nach Flensburg-Handewitt

    Wetzlar (dpa). Handball-Bundesligist HSG Wetzlar verliert seinen Rückraumspieler Petar Djordjic an den Liga-Konkurrenten SG Flensburg-Handewitt.

    Der 19-jährige Serbe hat bei den Schleswig-Holsteinern einen Vertrag bis zum Sommer 2011 unterschrieben, teilte der hessische Club direkt nach der Unterzeichnung mit. Der Sohn des ehemaligen HSG-Torwarts Zoran Djordjic nahm in Wetzlar eine Option wahr und hat seinen zum Ende der Saison auslaufenden Vertrag fristgerecht zum 31. Januar gekündigt.

    «Wir hatten mit Petar Djordjic ursprünglich noch bis zum Saisonende geplant, doch jetzt hat er, für uns nicht ganz überraschend, diese Option gezogen», betonte Wetzlars neuer Geschäftsführer Sascha Schnobrich. «Auf der Suche nach einem Nachfolger führen wir derzeit gute Gespräche und sind uns sehr sicher, schon in naher Zukunft einen schlagkräftigen Neuzugang präsentieren zu können.»

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!