40.000
  • Startseite
  • » Discounter Kik ruft Babybesteck zurück
  • Discounter Kik ruft Babybesteck zurück

    Bönen (dpa). Zerbrechliches Plastikbesteck für Babies hat der Textildiscounter Kik zurückgerufen. Die Gabeln und Löffeln eines zwölfteiligen Sets können in verschluckbare Teilen zerbrechen, teilte das Unternehmen aus Bönen im Kreis Unna am Montag (29. März) mit.

    Das bunte Babybesteck wurde in über 2900 Filialen in Deutschland, Österreich und mehreren osteuropäischen Ländern angeboten. Käufer können das Set in allen Kik-Filialen zurückgeben und bekommen den Preis erstattet.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    4°C - 9°C
    Mittwoch

    6°C - 8°C
    Donnerstag

    4°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!