40.000
  • Startseite
  • » Discounter KiK ruft Babybesteck zurück
  • Discounter KiK ruft Babybesteck zurück

    Bönen (dpa). Der Textildiscounter KiK ruft zerbrechliches Plastikbesteck für Babys zurück. Die Gabeln und Löffeln eines zwölfteiligen Sets können in verschluckbare Teile zerbrechen, teilt das Unternehmen aus Bönen mit. Das bunte Babybesteck wurde in über 2900 Filialen in Deutschland, Österreich und mehreren osteuropäischen Ländern angeboten. Käufer können das Set in allen KiK-Filialen zurückgeben und bekommen den Preis erstattet.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!