40.000
  • Startseite
  • » Direktorium des Zentralrats der Juden stellt Weichen
  • Direktorium des Zentralrats der Juden stellt Weichen

    Frankfurt/Main (dpa). Das Direktorium des Zentralrats der Juden in Deutschland ist heute in Frankfurt zusammengekommen, um die Weichen in der offenen Führungsfrage zu stellen. Die zuletzt umstrittene Präsidentin Charlotte Knobloch will sich vor den Vertretern der Landesverbände und großen Gemeinden zu ihrer Zukunft äußern. In den vergangenen Wochen war Knobloch nachgesagt worden, dass sie im engeren Führungskreis des Verbandes keinen Rückhalt mehr habe. Die reguläre Amtszeit der 77-Jährigen endet im November.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    6°C - 16°C
    Dienstag

    3°C - 12°C
    Mittwoch

    2°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!