40.000
  • Startseite
  • » Direktorium des Zentralrats der Juden stellt Weichen
  • Direktorium des Zentralrats der Juden stellt Weichen

    Frankfurt/Main (dpa). Das Direktorium des Zentralrats der Juden in Deutschland ist heute in Frankfurt zusammengekommen, um die Weichen in der offenen Führungsfrage zu stellen. Die zuletzt umstrittene Präsidentin Charlotte Knobloch will sich vor den Vertretern der Landesverbände und großen Gemeinden zu ihrer Zukunft äußern. In den vergangenen Wochen war Knobloch nachgesagt worden, dass sie im engeren Führungskreis des Verbandes keinen Rückhalt mehr habe. Die reguläre Amtszeit der 77-Jährigen endet im November.

    Frankfurt/Main (dpa) - Das Direktorium des Zentralrats der Juden in Deutschland ist heute in Frankfurt zusammengekommen, um die Weichen in der offenen Führungsfrage zu stellen. Die zuletzt umstrittene Präsidentin Charlotte Knobloch will sich vor den Vertretern der Landesverbände und großen Gemeinden zu ihrer Zukunft äußern. In den vergangenen Wochen war Knobloch nachgesagt worden, dass sie im engeren Führungskreis des Verbandes keinen Rückhalt mehr habe. Die reguläre Amtszeit der 77-Jährigen endet im November.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!