40.000
  • Startseite
  • » Die B-Jugend der JSG Heimbach-Weis feiert ihren ersten Saisonsieg
  • Aus unserem Archiv

    Die B-Jugend der JSG Heimbach-Weis feiert ihren ersten Saisonsieg

    Kein Teaser vorhanden

    A-Jugend-Rheinlandliga

    JSG Ellingen/Neustadt - FC Metternich 2:1 (0:0). Noch vor der offiziellen Einweihung des neuen Güllesheimer Sportplatzes testete die JSG Ellingen das Gelände vor mehr als 100 Zuschauern, und das überaus erfolgreich. Nach verteiltem Spiel entschieden vier "wilde" Minuten über den Ausgang der Begegnung. Ein taktisches Foul der Platzherren brachte einen Freistoß für die Gäste, den diese zur Führung nutzen konnten (60.). Das gleiche Prozedere eine Minute später, diesmal für die Ellinger. Den Freistoß zirkelte Fabian Hein vor das Tor. Mazlum Sari, zusammen mit Lukas Mehren als Leihgabe der B-Jugend im Team, verlängerte per Kopf zum Ausgleich. Den verdienten Siegtreffer erzielte Manoel Schug (63.), der seine Freiheiten prima ausnutzte. Ellingens Trainer Clemens Hasni stellte nicht nur seiner Mannschaft ein gutes Zeugnis aus, sondern auch dem Schiedsrichter Christian Fritzen.

    B-Jugend-Rheinlandliga

    JSG Heimbach-Weis/Oberbieber - JSG Wittlich 5:0 (3:0). Dem Coach der Gastgeber, Veysi Arbursu, fiel ein großer Fels vom Herzen: "Endlich konnte ich einmal einen fast kompletten Kader auflaufen lassen und schon hat alles geklappt." Seine Jungs hatten den Gast über die gesamte Spielzeit im Griff und vergaßen auch das Toreschießen nicht. Mit einem Distanzschuss brachte Albijon Bekiri (18.) seine Kollegen auf die Siegerstraße. Nils Reuschenbach (34.) und Yannik Bay (38.) ließen zwei weitere Tore folgen. Gleich nach der Pause brach Enes Erdali auch die letzte Gegenwehr der Gäste aus der Eifel. Nils Mock (55.) traf zum Endresultat. "Ich hoffe, dass wir diesen Schwung mit in die nächsten Begegnungen nehmen", sagte Arbursu.

    Spvgg EGC Wirges - FV Engers 12:0 (7:0). Bereits in den ersten zehn Minuten musste der bedauernswerte Engerser Torwart Dominik Eslam schon drei Mal hinter sich greifen. Dass die Wirgeser am Ende ein Dutzend Tore erzielt hatten, kommentierte der FVE-Verantwortliche Peter Weinschneider wie folgt: "Wir bekamen die Grenzen aufgezeigt. Das ist halt der Unterschied wenn du keine Erfahrung in dieser Liga hast. Das Positivste an dieser Situation ist unsere Mannschaft als solches. Sie zeigt eine ungeheure Disziplin und bringt jede Partie äußerst fair zu Ende." Jörg Linnig

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!