40.000
  • Startseite
  • » DGB für gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro
  • DGB für gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro

    Berlin (dpa). Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro in der Stunde. Damit legt sich die Organisation auf eine neue Lohnuntergrenze fest. Bislang hatte der DGB 7,50 Euro als Mindestlohn-Marke verlangt. Die Forderung nach einem Mindestlohn von 8,50 Euro gehe aus einem Antrag der DGB-Spitze für den Bundeskongress im Mai hervor, berichteten die «Ruhr Nachrichten».

     

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    4°C - 9°C
    Sonntag

    7°C - 11°C
    Montag

    7°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!