40.000
  • Startseite
  • » Deutschland will Entwicklungshilfe für Afghanistan verdoppeln
  • Deutschland will Entwicklungshilfe für Afghanistan verdoppeln

    Osnabrück (dpa). Die Bundesregierung will die Entwicklungshilfe für Afghanistan von jährlich 125 Millionen auf 250 Millionen Euro erhöhen. Das sagte CDU-Außenpolitiker Ruprecht Polenz der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Gleichzeitig solle die Zahl der Polizeiausbilder auf 200 verdoppelt werden, so der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag. Diese Angebote werde Deutschland auf der Afghanistan-Konferenz Ende des Monats in London der internationalen Gemeinschaft unterbreiten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!