40.000
  • Startseite
  • » Deutsches Langlauf-Team in Whistler eingetroffen
  • Deutsches Langlauf-Team in Whistler eingetroffen

    Whistler (dpa). Nach gut neun Stunden Autofahrt ist die deutsche Langlauf-Nationalmannschaft im Olympia-Ort Whistler eingetroffen. Dort bezog das Team unmittelbar nach der Ankunft im Olympischen Dorf die Häuser. Heute soll es im Whistler Olympic Park das erste Training auf den Wettkampfstrecken geben. Auch aus Kostengründen hatten sich die Langläufer entschlossen, nach dem Weltcup am Freitag und Samstag in Canmore bei Calgary die über 800 Kilometer lange Strecke nach Whistler mit den Autos in Angriff zu nehmen.

    Whistler (dpa) - Nach gut neun Stunden Autofahrt ist die deutsche Langlauf-Nationalmannschaft im Olympia-Ort Whistler eingetroffen. Dort bezog das Team unmittelbar nach der Ankunft im Olympischen Dorf die Häuser. Heute soll es im Whistler Olympic Park das erste Training auf den Wettkampfstrecken geben. Auch aus Kostengründen hatten sich die Langläufer entschlossen, nach dem Weltcup am Freitag und Samstag in Canmore bei Calgary die über 800 Kilometer lange Strecke nach Whistler mit den Autos in Angriff zu nehmen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!