40.000
  • Startseite
  • » Deutscher identifiziert in Italien Mafia-Täter
  • Deutscher identifiziert in Italien Mafia-Täter

    Duisburg (dpa). Ein deutscher Zeuge hat in Italien einen der mutmaßlichen Mafia-Todesschützen von Duisburg identifiziert. Bei einer Zeugenanhörung erkannte der Zeuge den Mafioso, der über eine Videokonferenz der Anhörung zugeschaltet war. Die Ermittler haben so schwere Beweise gefunden, dass die italienischen Behörden die drei mutmaßlichen Haupttäter wegen Mordes anklagen will. Das Trio soll im August 2007 vor einer Pizzeria in Duisburg Blutrache an sechs Landsleuten eines verfeindeten Mafiaclans geübt haben.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!