40.000
  • Startseite
  • » Deutsche Wasserballer werden Dritter in Ungarn
  • Aus unserem Archiv

    BudapestDeutsche Wasserballer werden Dritter in Ungarn

    Deutschlands Wasserballer haben das Vier-Nationen-Turnier in Budapest auf dem dritten Platz abgeschlossen. Die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm verlor unerwartet mit 3:7 (0:1, 2:1, 1:3, 0:2) gegen die nur noch zweitklassige Auswahl aus Griechenland.

    Zweikampf
    Der Unger Adam Steinmetz (l) wird vom Deutschen Florian Naroska attackiert.
    Foto: DPA

    Damit verpatzten die Wasserballer die Generalprobe für die Weltmeisterschaften in Shanghai, die am 16. Juli beginnen. «In China müssen wir uns im Vergleich zu Budapest deutlich steigern, um dort mithalten zu können», sagte Stamm. Es war die zweite Niederlage der Deutschen im dritten Spiel. Zum Auftakt des Turniers hatte die DSV-Auswahl Russland knapp bezwungen (12:11), am Samstag hatte sie gegen den Turniersieger und Gastgeber Ungarn deutlich den Kürzeren gezogen (6:11). Moritz Oeler (Spandau 04 Berlin) war insgesamt bester deutscher Werfer. Er erzielte 9 der 21 Treffer.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!