40.000
  • Startseite
  • » Deutsche Wasserballer besiegen Frankreich knapp
  • Deutsche Wasserballer besiegen Frankreich knapp

    Magdeburg (dpa). Deutschlands Wasserballer haben ihre Pflichtaufgabe in der Weltliga gegen Frankreich mit einem mageren 7:6 (0:1, 3:1, 2:2, 2:2) erfüllt. Gegen den Außenseiter war in Magdeburg der Duisburger Tobias Kreuzmann mit vier Toren bester Werfer.

    Vor 600 Zuschauern in der Dynamo-Schwimmhalle trafen auch die Spandauer Florian Naroska und Moritz Oeler, Marc Politze (Neapel) besorgte 75 Sekunden vor der Schlusssirene den Siegtreffer.

    Nach den Niederlagen gegen Italien (5:8) und Montenegro (7:16) hatte Deutschland ohnehin keine reellen Chancen mehr auf die Teilnahme an der Weltliga-Endrunde Mitte Juli. «Wir haben heute wieder einige jüngere Spieler eingesetzt und neue Spielzüge erprobt, womit es doch recht schwer wurde gegen die ehrgeizigen Gäste», kommentierte Bundestrainer Hagen Stamm den Sieg seiner Mannschaft.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!