40.000
  • Startseite
  • » Deutsche greifen wegen der Krise zu Schnäppchen
  • Deutsche greifen wegen der Krise zu Schnäppchen

    Stuttgart (dpa). Die Deutschen werden in der Krise zu Schnäppchenjägern: Zwei von drei Verbrauchern achten jetzt mehr auf den Preis und suchen Sonderangebote. Das hat eine repräsentative Umfrage der Stuttgarter Unternehmensberatung Ernst&Young ergeben. So kaufe fast jeder zweite häufiger bei Discountern ein. Jeder vierte Verbraucher vertagt demnach größere Anschaffungen wie einen Autokauf. Ebenso viele verzichten derzeit häufiger auf Restaurantbesuche oder Urlaub. Für die Studie wurden bundesweit 3000 Verbraucher befragt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Nina Kugler
    0261/892267
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    17°C - 27°C
    Montag

    14°C - 26°C
    Dienstag

    18°C - 29°C
    Mittwoch

    18°C - 28°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!