40.000
  • Startseite
  • » Deutsche erstochen an italienischer Autobahn gefunden
  • Deutsche erstochen an italienischer Autobahn gefunden

    Cosenza (dpa). Die Polizei in Italien hat eine Deutsche erstochen an einer Autobahn gefunden. Die 40-Jährige sei mit mindestens sieben Messerstichen in die Brust getötet worden, teilten die Beamten mit. Der Straßengraben nahe der kalabrischen Stadt Cosenza, in dem die Frau gefunden wurde, sei aber nicht der Tatort. Das Motiv sei zwar unklar, einen Raubmord schlossen die Ermittler jedoch aus: Neben der Toten lag deren Handtasche mit Ausweis und gefülltem Portemonnaie. Die Frau soll seit etwa einem Monat in Italien gewesen sein.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!