40.000
  • Startseite
  • » Der Oberleitungsbus: Frühe Variante der Elektromobilität
  • Der Oberleitungsbus: Frühe Variante der Elektromobilität

    Die erste Oberleitungsbuslinie wurde am 17. Juli 1941 in Betrieb genommen. Sie fuhr zwischen Vallendar und Höhr-Grenzhausen. Der O-Bus war auch der Grund dafür, dass das Straßenbahnnetz schließlich verkleinert wurde. Die Elektrobusse sollten nur 29 Jahre lang eine Alternative sein. Die letzte Fahrt fand am 30. Oktober 1970 statt.

    Auch Verkehrsplaner räumten ein, dass die Entscheidung gegen den O-Bus ein Fehler war. Denn er war in der Tat bundesweit einzigartig, weil er die Überlandlinien bediente. Kurze Zeit später ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    Mobil: 0160 / 363 16 27

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    16°C - 25°C
    Montag

    14°C - 19°C
    Dienstag

    14°C - 20°C
    Mittwoch

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!