40.000
  • Startseite
  • » Der Bio-Markt stagniert
  • NürnbergDer Bio-Markt stagniert

    Die fetten Jahre sind vorbei: 2009 brachte der erfolgsverwöhnten Bio-Branche das erste Mal seit langem keine zweistelligen Wachstumsraten mehr. Stattdessen stagniert der Markt - der Umsatz rutschte sogar minimal ins Minus, heißt es von der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft. Es gehen zwar weiterhin stetig mehr Produkte mit einem Bio-Siegel über die Ladentheke. Doch der Umsatz nimmt ab, weil die Preise zugleich sinken. Besonders Obst, Gemüse und Brot aus biologischer Herstellung sind billiger geworden.

     

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    Mobil: 0160 / 363 16 27

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    17°C - 28°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    13°C - 20°C
    Dienstag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!