40.000
  • Startseite
  • » Defekte Hiddensee-Fähre auf dem Weg zur Werft
  • Defekte Hiddensee-Fähre auf dem Weg zur Werft

    Vitte (dpa). Die defekte Hiddensee-Fähre «Vitte» ist auf dem Weg zur Reparatur in einer Werft in Rostock. Das Schiff konnte mit eigener Kraft durch die gestern ins Eis gebrochenen Fahrrinne in die offene Ostsee fahren. Das teilt die Reederei Hiddensee heute mit. Die Fähre lag bisher im Eis eingeschlossen im Hafen Schaprode auf Rügen. Gestern hatte der Tonnenleger «Görmitz» von Norden her das rund 30 Zentimeter starke Eis zwischen den Inseln Rügen und Hiddensee gebrochen. Seit Ende Januar konnte kein Schiff Hiddensee erreichen.

     

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    3°C - 15°C
    Samstag

    2°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 14°C
    Montag

    3°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!