40.000
  • Startseite
  • » DDR-Auswahlspieler Minge soll U-20-Coach werden
  • DDR-Auswahlspieler Minge soll U-20-Coach werden

    Düsseldorf (dpa). Der frühere DDR-Auswahlspieler Ralf Minge soll neuer Trainer der U-20-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) werden.

    Das berichteten mehrere Zeitungen. «Es ist richtig, dass Gespräche geführt werden. Mehr kann man dazu aber im Moment nicht sagen», sagte Minge auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa. Der DFB wollte die Angelegenheit nicht kommentieren. Den Zeitungen zufolge soll der 49 Jahre alte Diplomsportlehrer vom 1. März an einen Zweijahresvertrag beim DFB erhalten. Die Stelle ist vakant, seit U-20-Trainer Horst Hrubesch die U-19-Auswahl von Heiko Herrlich übernommen hat. Herrlich war im Vorjahr als Cheftrainer zum Bundesligisten VfL Bochum gewechselt.

    Minge war zuletzt von Juli 2007 bis April 2009 als Sportdirektor bei Dynamo Dresden tätig. Zuvor arbeitete er als Trainer und Funktionär bei mehreren Vereinen, etwa von 2000 bis 2005 bei Bayer Leverkusen, wo er auch Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums war. Von 2006 bis 2007 war Minge Assistenztrainer von Klaus Toppmöller in Georgien und betreute auch die dortige U-21-Nationalmannschaft. Das nächste Länderspiel bestreitet das deutsche U-20-Team am 3. März in Berlin gegen die Schweiz.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!