40.000
  • Startseite
  • » Datenspeicherung: Urteil erst im Frühjahr
  • Datenspeicherung: Urteil erst im Frühjahr

    Karlsruhe (dpa). Das Bundesverfassungsgericht will grundsätzlich über die Speicherpflicht von Telefon- und Internetverbindungsdaten entscheiden. Das kündigte Gerichtspräsident Hans-Jürgen Papier zum Auftakt der Verhandlung in Karlsruhe an. Der Erste Senat verhandelt über mehr als 60 Verfahren aus der umfangreichsten Massenklage des Gerichts. Ein Urteil wird im Frühjahr erwartet. Nach dem seit 2008 geltenden Gesetz werden Verbindungsdaten aus der Telefon- Mail, und Internetnutzung für sechs Monate gespeichert.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!