40.000
  • Startseite
  • » Cuche: 20 000 Euro für Haiti-Hilfe
  • Cuche: 20 000 Euro für Haiti-Hilfe

    Kitzbühel (dpa). Erst zeigte sich Didier Cuche in Kitzbühel mit Erfolgen in Super-G und Abfahrt als großer Sieger, dann bewies er auch noch viel Herz.

    120 000 Euro hatte der Schweizer Skirennfahrer durch seinen Doppelpack beim Alpin-Klassiker an Preisgeld verdient, 20 000 Euro spendete er davon für die Haiti-Hilfe. Für die Erdbeben-Opfer soll es bald noch eine Spende geben. Denn die Starter der Streif-Abfahrt haben ihre Startnummern signiert und versteigern diese für den guten Zweck.

    Ein schönes Zeichen des Schweizer Altmeisters, der auch auf der Strecke die Akzente setzte. Zwar war Cuche nicht zu schlagen, aber alles lief auch beim 35-Jährigen nicht reibungslos. Beim Weg zur Siegerehrung rutschte Cuche aus - nach insgesamt vier Siegen in Kitzbühel kann man über solche kleine Missgeschicke aber nur lächeln.

    An neun verschiedenen Weltcup-Stationen konnte der Schweizer Altmeister schon siegen, aber nur an einem Ort glückte Cuche der Sprung nach ganz oben mehr als einmal. «Ein Sieg hier hat immer eine ganz besondere Bedeutung. Jeder, der hier schon auf der Piste auch nur heruntergerutscht ist, weiß, wovon ich rede», beschrieb der 13-malige Weltcupsieger ein Stück des «Mythos». Dass er erst als Dritter nach den Lokalmatadoren Stephan Eberharter und Hermann Maier Abfahrt und Super-G gewann, machte den Routinier «besonders stolz».

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!