40.000
  • Startseite
  • » CSU schießt gegen FDP - Steuerstreit ungelöst
  • CSU schießt gegen FDP - Steuerstreit ungelöst

    Wildbad Kreuth (dpa). Die CSU hat das gemeinsame Ziel der Steuerentlastung aus dem Koalitionsvertrag infrage gestellt und damit schweres Geschütz gegen die FDP aufgefahren. Auf der Klausur der CSU-Landesgruppe in Wildbad Kreuth nannte Parteichef Horst Seehofer die vereinbarten Steuersenkungen von bis zu 24 Milliarden Euro unrealistisch. Die FDP beharrt auf den Steuersenkungsplänen. Die Parteichefs von CDU, CSU und FDP wollen die Streitigkeiten der Koalition noch im Januar mit einem Treffen aus der Welt schaffen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    12°C - 22°C
    Donnerstag

    12°C - 23°C
    Freitag

    13°C - 26°C
    Samstag

    13°C - 29°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!