40.000
  • Startseite
  • » Costa Rica wählt Präsidenten: Frau hat Chancen
  • Costa Rica wählt Präsidenten: Frau hat Chancen

    San José (dpa). Die Wahlberechtigten in Costa Rica haben über einen neuen Präsidenten und das künftige Parlament abgestimmt. Neun Kandidaten bewarben sich um das höchste Amt in dem mittelamerikanischen Land. Doch nur dreien von ihnen wurden Chancen eingeräumt. Nach allen Umfragen liegt die Kandidatin der Regierungspartei der Nationalen Befreiung, Laura Chinchilla, klar in Führung vor dem Anwalt Otto Guevara. Wichtigstes Thema des Wahlkampfes war die zunehmende Gewalt in Costa Rica.

    San José (dpa) - Die Wahlberechtigten in Costa Rica haben über einen neuen Präsidenten und das künftige Parlament abgestimmt. Neun Kandidaten bewarben sich um das höchste Amt in dem mittelamerikanischen Land. Doch nur dreien von ihnen wurden Chancen eingeräumt. Nach allen Umfragen liegt die Kandidatin der Regierungspartei der Nationalen Befreiung, Laura Chinchilla, klar in Führung vor dem Anwalt Otto Guevara. Wichtigstes Thema des Wahlkampfes war die zunehmende Gewalt in Costa Rica.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!