40.000
  • Startseite
  • » Cool sein im Bewerbungsgespräch kommt eher uncool an
  • Cool sein im Bewerbungsgespräch kommt eher uncool an

    Düsseldorf (dpa/tmn). Cool wirken ist im Bewerbungsgespräch um eine Lehrstelle die falsche Devise. Die meisten Chefs finden es nämlich uncool, wenn Jugendliche sich übertrieben lässig geben.

    Kaugummi-Kauen zum Beispiel ist im Vorstellungsgespräch tabu. Auch dürften Jugendliche keinen Kopfhörer am Ohr baumeln haben, wenn sie den ersten Eindruck nicht versauen wollen. Das rät die Handwerkskammer Düsseldorf, die ein Faltblatt mit Tipps erstellt hat. Ein «No-go» ist es demnach auch, wenn das Handy bei der Vorstellung bimmelt. Es sollte daher während des Termins besser ausgestellt sein.

    Zum Azubi-Test: handwerksblatt.de/azubitest.html

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst

    Redakteurin

    Jennifer de Luca

    0261/892267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo/App/EPaper:
    0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -6°C - 0°C
    Mittwoch

    -8°C - 0°C
    Donnerstag

    -7°C - -1°C
    Freitag

    -5°C - 0°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!