40.000
  • Startseite
  • » Christophersen verlässt HSG Wetzlar
  • Christophersen verlässt HSG Wetzlar

    Wetzlar (dpa). Nationalspieler Sven-Sören Christophersen wird den Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar zum Saisonende verlassen. Wie die Hessen mitteilten, hat der 24-Jährige das verbesserte Angebot seines Clubs für eine Vertragsverlängerung abgelehnt.

    Für welchen Verein Christophersen, der sich derzeit mit der Nationalmannschaft auf die Europameisterschaft in Österreich vorbereitet, demnächst spielen wird, steht noch nicht fest. «Der Entschluss, Wetzlar zu verlassen, ist mir alles andere als leicht gefallen. Es war eine Entscheidung für meine sportliche Entwicklung, nicht gegen die HSG», sagte Christophersen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/6530303
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    13°C - 24°C
    Freitag

    13°C - 27°C
    Samstag

    16°C - 30°C
    Sonntag

    17°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!