40.000
  • Startseite
  • » Chinesisches Liebesdrama eröffnet 60. Berlinale
  • Chinesisches Liebesdrama eröffnet 60. Berlinale

    Berlin (dpa). Das Bären-Rennen ist eröffnet. Mit der Weltpremiere des chinesischen Liebesdramas «Tuan Yuan» ist am Abend die 60. Berlinale gestartet. Die elftägige Jubiläums-Berlinale zeigt fast 400 Filme aus aller Welt. Auf dem roten Teppich werden Stars wie Leonardo DiCaprio, Jeanne Moreau, Ben Stiller, Shah Rukh Kahn und Gérard Depardieu erwartet. Im offiziellen Wettbewerb konkurrieren 20 Regiearbeiten um den Goldenen und die Silbernen Bären.

    Berlin (dpa) - Das Bären-Rennen ist eröffnet. Mit der Weltpremiere des chinesischen Liebesdramas «Tuan Yuan» ist am Abend die 60. Berlinale gestartet. Die elftägige Jubiläums-Berlinale zeigt fast 400 Filme aus aller Welt. Auf dem roten Teppich werden Stars wie Leonardo DiCaprio, Jeanne Moreau, Ben Stiller, Shah Rukh Kahn und Gérard Depardieu erwartet. Im offiziellen Wettbewerb konkurrieren 20 Regiearbeiten um den Goldenen und die Silbernen Bären.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -8°C - 1°C
    Sonntag

    -7°C - -1°C
    Montag

    -4°C - 0°C
    Dienstag

    -3°C - 1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!