40.000
  • Startseite
  • » China erhebt schwere Vorwürfe vor Klimagipfel
  • China erhebt schwere Vorwürfe vor Klimagipfel

    Peking (dpa). China hat vor dem Klimagipfel in Kopenhagen schwere Vorwürfe gegen die reichen Industrienationen erhoben. Es habe in den Verhandlungen nicht genug Fortschritte gegeben, weil es ihnen «an gutem Willen gemangelt» habe, sagte der Klimabeauftragte des Außenministeriums in Peking. Er warf den Industrienationen auch Wortbruch vor. Frühere Zusagen für eine Verringerung der Treibhausgase seien nicht eingehalten worden. Auch die versprochene finanzielle Hilfe sei nicht in den Entwicklungsländern angekommen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!