40.000
  • Startseite
  • » Caritas hilft Haiti mit einer Million Euro
  • Caritas hilft Haiti mit einer Million Euro

    Freiburg (dpa). Caritas International stockt die Hilfe für die Erdbebenopfer von Haiti auf. Es stehen nun eine Million Euro zur Verfügung, teilte die katholische Hilfsorganisation mit. Mit dem Geld soll vor allem Erdbebenopfern in der besonders stark zerstörten Region Léogâne, 30 Kilometer westlich der Hauptstadt Port-au-Prince, geholfen werden. Die evangelische Hilfsorganisation Diakonie Katastrophenhilfe will gemeinsam mit der Caritas ein Flugzeug mit Hilfsgütern ins Krisengebiet schicken.

    Freiburg (dpa) - Caritas International stockt die Hilfe für die Erdbebenopfer von Haiti auf. Es stehen nun eine Million Euro zur Verfügung, teilte die katholische Hilfsorganisation mit. Mit dem Geld soll vor allem Erdbebenopfern in der besonders stark zerstörten Region Léogâne, 30 Kilometer westlich der Hauptstadt Port-au-Prince, geholfen werden. Die evangelische Hilfsorganisation Diakonie Katastrophenhilfe will gemeinsam mit der Caritas ein Flugzeug mit Hilfsgütern ins Krisengebiet schicken.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!