40.000
  • Startseite
  • » Canisius: Sicherheitsdienst bewacht Schule
  • Canisius: Sicherheitsdienst bewacht Schule

    Berlin (dpa). Nach den Missbrauchsvorwürfen am Berliner Canisius- Gymnasium hat die Schule unter verschärften Sicherheitsbedingungen den Unterricht nach den Winterferien aufgenommen. Security-Kräfte versperrten für Fremde den Eingang zum Schulgelände. So sollten die Schüler vor Schaulustigen und Journalisten geschützt werden. «An diesem ersten Schultag müssen wir sichern, dass die Kinder in der Schule ihre Ruhe haben können», sagte ein Sprecher der Schule. Viele Eltern sorgten sich um ihre Schützlinge und brachten sie selbst zum Kolleg.

    Berlin (dpa) - Nach den Missbrauchsvorwürfen am Berliner Canisius- Gymnasium hat die Schule unter verschärften Sicherheitsbedingungen den Unterricht nach den Winterferien aufgenommen. Security-Kräfte versperrten für Fremde den Eingang zum Schulgelände. So sollten die Schüler vor Schaulustigen und Journalisten geschützt werden. «An diesem ersten Schultag müssen wir sichern, dass die Kinder in der Schule ihre Ruhe haben können», sagte ein Sprecher der Schule. Viele Eltern sorgten sich um ihre Schützlinge und brachten sie selbst zum Kolleg.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!