40.000
  • Startseite
  • » Bundeswehrverband verlangt Afghanistan-Bilanz
  • Bundeswehrverband verlangt Afghanistan-Bilanz

    Landau/Pfalz (dpa). Der Bundeswehrverband hat von der Regierung eine ehrliche Bilanz zum bisherigen Einsatz deutscher Soldaten in Afghanistan verlangt. Sonst habe eine Debatte über eine etwaige Truppenverstärkung am Hindukusch keinen Sinn, sagte der Vorsitzende Ulrich Kirsch der Zeitung «Rheinpfalz am Sonntag». Es müsse genau analysiert werden, was bisher militärisch erreicht wurde und welche Veränderungen erforderlich seien. Kirsch forderte erneut den Bundestag auf, Rechtssicherheit für den Kundus-Einsatz zu schaffen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!