40.000
  • Startseite
  • » Bundesrat debattiert Kinderrechte
  • Bundesrat debattiert Kinderrechte

    Berlin/Mainz (dpa/lrs) - Im Bundesrat wird erneut eine Initiative beraten, die deutschen Vorbehalte gegen die UN-Kinderrechtskonvention von 1992 zurückzunehmen. Deutschland hatte die Konvention zwar unterzeichnet, mit einer Zusatzerklärung unter anderem aber die Rechte der Kinder von Asylbewerbern eingeschränkt. Auch die neue schwarz-gelbe Bundesregierung strebt laut Koalitionsvertrag eine Rücknahme der Zusatzerklärung an. Der Antrag des Landes Rheinland- Pfalz, über die Rücknahme der Vorbehalte sofort zu entscheiden, fand allerdings am Freitag in der Länderkammer keine Mehrheit. Jetzt müssen sich zunächst die Bundesrats-Ausschüsse damit beschäftigen.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    6°C - 16°C
    Freitag

    3°C - 16°C
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!