40.000
  • Startseite
  • » Buffalo und Hecht verlieren NHL-Spitzenspiel
  • Buffalo und Hecht verlieren NHL-Spitzenspiel

    Buffalo (dpa). Jochen Hecht und die Buffalo Sabres müssen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL um ihre Spitzenposition in der Nordost-Division bangen. Buffalo verlor daheim 2:4 gegen Verfolger Ottawa Senators.

    Die Sabres führen damit nur noch mit drei Punkten vor dem kanadischen Hauptstadtteam. Ottawa feierte nach einem turbulenten letzten Drittel bereits den zehnten Sieg in Serie. Schwedens Stürmerstar Daniel Alfredsson sorgte mit einem Doppelpack erst in den letzten 60 Sekunden für die Entscheidung. Zuvor glichen Andrej Sekara und Tim Connolly (48.) für Buffalo binnen 27 Sekunden den Rückstand durch zwei Treffer von Jason Spezza (34./46.) aus. Hecht leitete dabei das 2:2 ein, doch Alfredsson sorgte für Ottawas sechsten Auswärtssieg in Serie. Die Senators stellten damit einen Vereinsrekord ein.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 16°C
    Sonntag

    3°C - 15°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    7°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!