40.000
  • Startseite
  • » Bürgerrechtlerin darf in Westsahara zurückkehren
  • Bürgerrechtlerin darf in Westsahara zurückkehren

    Arrecife (dpa). Das Drama der Bürgerrechtlerin Aminatou Haidar aus der Westsahara hat ein Ende. Die 43-Jährige durfte nach einem einmonatigen Hungerstreik in ihre Heimat zurückkehren. Ein spanisches Militärflugzeug brachte die Frau von der kanarischen Insel Lanzarote nach El Aaiún, der Hauptstadt der spanischen Ex-Kolonie. Marokko, das das Wüstengebiet in den 70er Jahren annektiert hatte, hatte der Frau im November die Einreise verweigert und sie auf die spanische Insel Lanzarote abgeschoben. Dort trat sie in einen Hungerstreik.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!