40.000
  • Startseite
  • » BSD-Präsident für Austragung der Rodel-Rennen
  • BSD-Präsident für Austragung der Rodel-Rennen

    Whistler (dpa). Der Deutsche Bob- und Schlittenverband hat sich trotz des tragischen Tods eines georgischen Athleten für eine Austragung der olympischen Rodel-Rennen ausgesprochen. Allerdings müsse überlegt werden, ob die Männer ihren Wettbewerb nicht vom niedrigeren Frauen-Start angehen sollten, sagte BSD-Präsident Andreas Trautvetter. Der 21-jährige Nodar Kumaritaschwili war beim Training gestürzt und gegen einen Stahlträger geprallt. Sportler und Funktionäre reagierten geschockt. Im Moment läuft in Vancouver die Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele.

    Whistler (dpa) - Der Deutsche Bob- und Schlittenverband hat sich trotz des tragischen Tods eines georgischen Athleten für eine Austragung der olympischen Rodel-Rennen ausgesprochen. Allerdings müsse überlegt werden, ob die Männer ihren Wettbewerb nicht vom niedrigeren Frauen-Start angehen sollten, sagte BSD-Präsident Andreas Trautvetter. Der 21-jährige Nodar Kumaritaschwili war beim Training gestürzt und gegen einen Stahlträger geprallt. Sportler und Funktionäre reagierten geschockt. Im Moment läuft in Vancouver die Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!