40.000
  • Startseite
  • » Brüderle fordert klare Strategie bei Kernkraft
  • Brüderle fordert klare Strategie bei Kernkraft

    Leipzig (dpa). Wirtschaftsminister Rainer Brüderle fordert von Umweltminister Norbert Röttgen eine klare Linie bei der Kernkraft. Sie sei eine Brückentechnologie, die Deutschland in das Zeitalter der erneuerbaren Energien führen könne, bis diese wettbewerbsfähig seien, sagte er der «Leipziger Volkszeitung». Die Union müsse bei der Verlängerung der Laufzeiten eine klare Strategie haben. Umweltmister von Hessen, Baden- Württemberg und Bayern hatten Röttgens Pläne kritisiert, alte Kernkraftwerke vom Netz zu nehmen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C
    Donnerstag

    5°C - 13°C
    Freitag

    1°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!