40.000
  • Startseite
  • » Brown und Sarkozy wollen Sondersteuer auf Banker-Boni weltweit
  • Brown und Sarkozy wollen Sondersteuer auf Banker-Boni weltweit

    New York (dpa). Großbritannien und Frankreich wollen, dass die hohen Bonuszahlungen in der Finanzbranche weltweit mit einer Sondersteuer eingedämmt werden. Unter den Maßnahmen zum Umbau des Finanzsystems habe die Boni-Steuer Priorität, schrieben der britische Premier Gordon Brown und der französische Präsident Nicolas Sarkozy in einem gemeinsamen Gastbeitrag im «Wall Street Journal». Dabei sei klar, dass man im globalen Maßstab handeln müsse. Großbritannien hatte gestern eine hohe Sondersteuer auf Banker-Boni eingeführt.

    New York (dpa) - Großbritannien und Frankreich wollen, dass die hohen Bonuszahlungen in der Finanzbranche weltweit mit einer Sondersteuer eingedämmt werden. Unter den Maßnahmen zum Umbau des Finanzsystems habe die Boni-Steuer Priorität, schrieben der britische Premier Gordon Brown und der französische Präsident Nicolas Sarkozy in einem gemeinsamen Gastbeitrag im «Wall Street Journal». Dabei sei klar, dass man im globalen Maßstab handeln müsse. Großbritannien hatte gestern eine hohe Sondersteuer auf Banker-Boni eingeführt.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!