40.000
  • Startseite
  • » Brown im Senat - Demokraten verlieren 60-Stimmen-Mehrheit
  • Brown im Senat - Demokraten verlieren 60-Stimmen-Mehrheit

    Washington (dpa). Jetzt ist es offiziell: Die US-Demokraten haben im Washingtoner Senat keine komfortable 60-Stimmen-Mehrheit mehr. Der Republikaner Scott Brown, der bei einer jüngsten Nachwahl im Bundesstaat Massachusetts sensationell gewonnen hatte, wurde als neues Mitglied der kleineren Kongresskammer vereidigt. Damit verfügen die Konservativen im 100-köpfigen Senat über 41 Mandate, die Demokraten zusammen mit zwei Unabhängigen, die mit ihnen eine Fraktionsgemeinschaft bilden, nur noch über 59.

    Washington (dpa) - Jetzt ist es offiziell: Die US-Demokraten haben im Washingtoner Senat keine komfortable 60-Stimmen-Mehrheit mehr. Der Republikaner Scott Brown, der bei einer jüngsten Nachwahl im Bundesstaat Massachusetts sensationell gewonnen hatte, wurde als neues Mitglied der kleineren Kongresskammer vereidigt. Damit verfügen die Konservativen im 100-köpfigen Senat über 41 Mandate, die Demokraten zusammen mit zwei Unabhängigen, die mit ihnen eine Fraktionsgemeinschaft bilden, nur noch über 59.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!