40.000
  • Startseite
  • » Bremen: Straßenbahn-Kontrolleur niedergestochen
  • Bremen: Straßenbahn-Kontrolleur niedergestochen

    Bremen (dpa). Ein rund 20 Jahre alter Mann hat einem Fahrscheinkontrolleur in Bremen mit einem spitzen Gegenstand in den Bauch gestochen, als dieser ihn aus der Straßenbahn setzen wollte. Wie die Polizei mitteilte, habe der Täter zusammen mit einer etwa gleichaltrigen Frau im Wagen gepöbelt. Deswegen drängten der Straßenbahnfahrer und der Kontrolleur die beiden aus dem Waggon. Daraufhin stach der junge Mann dem Kontrolleur in den Bauch und flüchtete mit seiner Begleiterin. Nach den beiden wird gefahndet.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!