40.000
  • Startseite
  • » Braunschweig patzt zu Hause: 0:1 gegen Dresden
  • Braunschweig patzt zu Hause: 0:1 gegen Dresden

    Braunschweig (dpa). Eintracht Braunschweig hat in der 3. Fußball-Liga gegen Dynamo Dresden eine Heimniederlage hinnehmen müssen. Vor 12 000 Zuschauern unterlagen die Niedersachsen Dynamo Dresden mit 0:1 (0:0).

    Es dauerte bis zur 73. Minute, ehe das entscheidende Tor fiel: Der Dresdner Robert Koch traf für Dynamo und stellte damit den Spielverlauf auf den Kopf. Denn vor allem in der ersten Halbzeit hatte Braunschweig das Dresdner Tor vehement bestürmt, war hochüberlegen, ohne jedoch zu treffen. Nach dem Seitenwechsel fand die Eintracht aber immer weniger Mittel gegen das Bollwerk der Gäste.

    Die dritte Heimschlappe der Saison wirkte sich in der Tabelle nicht negativ für die Braunschweiger aus, sie rangieren unverändert auf Platz sieben. Dagegen kletterte Dresden durch seinen dritten Auswärtserfolg gleich um drei Ränge und ist jetzt Tabellenelfter.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -8°C - 1°C
    Sonntag

    -7°C - -1°C
    Montag

    -4°C - 0°C
    Dienstag

    -3°C - 1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!