40.000
  • Startseite
  • » Braunschweig löst Vertrag mit Torhüter Horn auf
  • Braunschweig löst Vertrag mit Torhüter Horn auf

    Braunschweig (dpa). Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig hat sich mit sofortiger Wirkung von Torhüter Adrian Horn getrennt.

    Der noch bis 30. Juni gültige Vertrag wurde am 11. Februar nach Angaben des Vereins aufgelöst. Horn war im Sommer 2007 von Holstein Kiel zur Eintracht gekommen. Der Torwart absolvierte 27 Spiele in der Regionalliga und sechs Partien in der 3. Liga für die Niedersachsen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!