40.000
  • Startseite
  • » Brandanschlag auf Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Brandanschlag auf Stiftung Wissenschaft und Politik

    Berlin (dpa). Unbekannte haben einen Brandanschlag auf das Gebäude der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin verübt. Sie legten Feuer an der Tür des Gebäudes im Stadtteil Wilmersdorf. Dadurch wurde eine Explosion ausgelöst, die den Eingang des Gebäudes beschädigte. Verletzt wurde niemand. Die Stiftung Wissenschaft und Politik wird überwiegend vom Bundeskanzleramt finanziert und erstellt Analysen über die Entwicklung der internationalen Politik. Deshalb wird ein politisches Motiv für den Anschlag vermutet.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!