40.000
  • Startseite
  • » Bräutigam flüchtet vor Braut und täuscht Überfall vor
  • Bräutigam flüchtet vor Braut und täuscht Überfall vor

    Kuala Lumpur (dpa). Ein zukünftiger Ehemann in Malaysia hat vor der Hochzeit kalte Füße bekommen: Er erfand einen Raubüberfall, um seiner Braut zu entkommen. Der 27-Jährige erstattete Anzeige gegen Unbekannt und behauptete, ihm sei sein Geld gestohlen worden und er müsse deshalb den Hochzeitstermin verschieben. Das berichtet die Zeitung «Star». Die Polizisten hegten Verdacht. Im Verhör gestand der nervöse Ehemann-in spe dann. Er muss jetzt mit einer Anklage rechnen. Ob die Hochzeit wie geplant im Februar stattfindet, ist offen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!