40.000
  • Startseite
  • » Boston ohne Sturm in NHL weiter auf Talfahrt
  • Boston ohne Sturm in NHL weiter auf Talfahrt

    Raleigh (dpa). Die Boston Bruins haben ohne den weiterhin fehlenden Eishockey-Nationalspieler Marco Sturm ihre Talfahrt in der NHL fortgesetzt.

    Die Bruins kassierten daheim eine 1:5-Pleite gegen die Carolina Hurricanes, die bisher die schwächste Mannschaft in der nordamerikanischen Liga waren. Boston steht nach der vierten Niederlage nacheinander weiter nicht auf einem Playoff-Platz im Osten der NHL. Der für Olympia nominierte Sturm, mit 15 Saisontoren bester Schütze von Boston, fällt derzeit wegen einer Beinverletzung aus.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Charlotte
    Krämer-Schick
    0261/892325
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    Sonntag

    6°C - 17°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!