40.000
  • Startseite
  • » Boeing 737 stürzt vor dem Libanon ins Meer - Vermutlich 90 Tote
  • Boeing 737 stürzt vor dem Libanon ins Meer - Vermutlich 90 Tote

    Beirut (dpa). Beim Absturz eines Verkehrsflugzeugs der Ethiopian Airlines vor der libanesischen Küste sind vermutlich alle 90 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Die Boeing 737 war heute Morgen vom internationalen Flughafen Beirut bei schlechtem Wetter mit Ziel Addis Abeba gestartet. Kurz darauf stürzte sie aus bisher ungeklärter Ursache ab. Möglicherweise ist ein Blitz ins Flugzeug eingeschlagen. Die Einsatzkräfte bargen bislang die Leichen von 30 Passagieren aus dem Meer, darunter die von zwei Kindern.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    16°C - 27°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C
    Freitag

    14°C - 22°C
    Samstag

    13°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!