40.000
  • Startseite
  • » Böhse-Onkelz-Sänger unter Verdacht der Fahrerflucht
  • Böhse-Onkelz-Sänger unter Verdacht der Fahrerflucht

    Frankfurt/Main (dpa). Ein Sänger der Rockband Böhse Onkelz wird verdächtigt, nach einem schweren Verkehrsunfall Fahrerflucht begangen zu haben. Bei dem Unfall vergangene Woche auf der Autobahn Frankfurt- Wiesbaden waren zwei Menschen schwer verletzt worden. Der 45-jährige Sänger wurde festgenommen, nach Zahlung einer Sicherheitsleistung von 50 000 Euro aber wieder auf freien Fuß gesetzt. Laut Staatsanwaltschaft steht noch nicht fest, ob er gefahren ist. Der Sängers selbst dementiert laut «Bild», am Steuer gesessen zu haben.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!