40.000
  • Startseite
  • » Bob-Pilot Hays verzichtet nach Sturz auf Weltcup
  • Bob-Pilot Hays verzichtet nach Sturz auf Weltcup

    Winterberg (dpa). Der Amerikaner Todd Hays hat nach einem Trainingssturz in Winterberg die kommenden zwei Weltcup-Stationen in Altenberg und Innsbruck/Igls abgesagt.

    Der 40 Jahre alte Bobpilot, der in diesem Winter nach dreijähriger Pause sein Comeback feierte, wird seine Heimreise antreten und weiter im Amerika-Cup am 19./20. Dezember in Lake Placid um Weltranglistenpunkte fahren. Bei dem schweren Sturz mit dem Viererbob hatte Hays, der 2002 Olympia-Zweiter im großen Schlitten war, eine Gehirnerschütterung erlitten. Nach Angaben des US-Teams will er sich noch einmal einer umfassenden medizinischen Untersuchung unterziehen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -8°C - 1°C
    Sonntag

    -7°C - -1°C
    Montag

    -4°C - 0°C
    Dienstag

    -3°C - 1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!